Geschichte

Die Berliner HausbesetzerInnenbewegung

Geschichte der Ostberliner Hausbesetzerbewegung

Im Jahr 1990 erklärten mehr als tausend Menschen weit über hundert Wohnhäuser in Ostberlin für besetzt. Für kurze Zeit prägte eine selbstorganisierte, soziale und kulturelle Bewegung die Stadt, die nur mit der Hausbesetzerbewegung 1980/81 in Westberlin vergleichbar ist.

weiter lesen ...

Gespräche

Da haben die die ganze Hütte besetzt

Hausbesetzerfahne

Im Sommer 2011 traf sich eine Gruppe  ehemaliger Berliner Hausbesetzer in einer Mietwohnküche im Prenzlauer Berg. Sie schauten zurück und sprachen über das Leben als Hausbesetzer.  Den Ebenen des Alltags, Idealen, Solidarität, Kampf, Räumung. Über politische Ansprüche und gesellschaftliche Realitäten sowie über Sinn und Unsinn von Hausbesetzungen – damals wie heute. weiter lesen ...

Dokumente

Hier gibt es was zu downloaden!

Texte downloaden

Für Leute, die lieber Papier in den Händen halten, stehen alle Textdokumente als pdf zum downloaden bereit.

Zum Beispiel Broschüren, Flugblätter, Texte.

weiter zu den Dokumenten ...